14.08.2013 / Fraktionsnews / Die CVP / Alexandra Perina, Personal, Fraktion

Alexandra Perina-Werz spezialisiert sich in der Gesundheitspolitik

Alexandra Perina-Werz, politische Fraktionssekretärin CVP-EVP, verlässt das Fraktions- und Generalsekretariat nach 12-jähriger Tätigkeit. Sie hat in dieser Zeit verschiedene Funktionen in der Partei und Fraktion ausgeübt: wissenschaftliche Mitarbeiterin, internationale Sekretärin, Mediensprecherin für die Westschweiz, politische Fraktionssekretärin und zwei Mal Generalsekretärin ad interim (2009 und 2012).

Im Dezember 2001 hatte Alexandra Perina-Werz als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Generalsekretariat begonnen, amtete als internationale Sekretärin und Mediensprecherin für die Westschweiz und ist seit 2008 politische Fraktionssekretärin CVP-EVP. In ihrer Zeit bei der CVP übernahm sie zwei Mal die Leitung als Generalsekretärin ad interim (2009 und 2012). „Ich danke Alexandra Perina-Werz für die langjährige und sehr gute Zusammenarbeit. Alexandra wird für ihre Kompetenz und Zuvorkommenheit von allen Fraktionsmitgliedern sehr geschätzt.“ so Fraktionspräsident und Ständerat Urs Schwaller. „Ich wünsche Alexandra für diese neue berufliche Herausforderung viel Erfolg. Für die langjährige, loyale und wertvolle Arbeit für die CVP Schweiz danke ich ihr von Herzen.“, ergänzt Parteipräsident und Nationalrat Christophe Darbellay.

Im Januar 2014 wird Alexandra Perina-Werz die Leitung der Public Affairs bei der Groupe Mutuel übernehmen, um diesen Bereich aufzubauen und zu gestalten.

Contact