20.03.2020 Communiqués Gesundheit Nachhaltige Wirtschaft

Nur zusammen können wir diese Krise bewältigen

Heute hat der Bundesrat weitere Massnahmen zum Schutz der Gesundheit und zusätzlich 32 Milliarden Franken Soforthilfe zur Abfederung der negativen Auswirkungen des Coronavirus auf die Schweizer Wirtschaft und Gesellschaft beschlossen. Die CVP begrüsst und unterstützt diese vom Bundesrat getroffenen Massnahmen. Es ist jetzt zentral, dass unbürokratisch und pragmatisch Hilfe geleistet wird, um die Löhne der Mitarbeitenden, die laufenden Kosten der Betriebe und der Selbständigerwerbenden abzusichern. Mittel- bis langfristig werden jedoch weitere Massnahmen nötig sein, um die strukturellen Folgen der Krise aufzufangen.

Die Sofortmassnahmen sind wichtig und richtig

Die wirtschaftlichen und sozialen Folgen der Corona-Krise sind bereits massiv und werden erst in den kommenden Wochen und Monaten in ihrem gesamten Ausmass erkennbar werden. Sie betreffen alle Regionen des Landes, alle Branchen, aber insbesondere die kleinen und mittleren Unternehmen. Unzählige Arbeitsplätze und Existenzen stehen auf dem Spiel. Die CVP begrüsst darum klar, dass der Bundesrat weitere Sofortmassnahmen ergriffen hat und zusätzlich 32 Milliarden zur schnellen und wirksamen Unterstützung zur Verfügung stellt. Zentral ist, dass für die Kleinst- und Kleinbetriebe sowie für Selbständige nun schnelle und unbürokratische Unterstützung durch Liquiditätshilfen verfügbar ist.

Für Freiheit und Solidarität

Die Ausbreitung des Coronavirus erfordert Eigenverantwortung und gesellschaftliche Solidarität. Es ist darum wichtig, dass wir uns alle an die vom Bundesrat beschlossenen Massnahmen halten, um den Zugang zu unserem Gesundheitssystem aufrecht zu erhalten. Dieses steht bereits jetzt und aufgrund der zu erwartenden Fallzahlen stark unter Druck.

Der Bundesrat hat heute festgelegt, dass nur noch Ansammlungen von maximal fünf Personen erlaubt sind. Bei Gruppen mit weniger Personen müssen zwei Meter Abstand eingehalten werden. Dies ist zwar ein Eingriff in die persönliche Freiheit, jedoch unumgänglich zur Eindämmung der Pandemie. Die CVP appelliert an die Eigenverantwortung der Bevölkerung, die Massnahmen und Auflagen strikt einzuhalten und damit den persönlichen Beitrag zur Solidarität und zur Bekämpfung des Virus zu leisten. Es ist das Verhalten von jeder und jedem von uns, das nun zählt.

CVP. Für Freiheit und Solidarität. Wir halten die Schweiz zusammen.

Kontakt

Autor

CVP Schweiz

Text Generalsekretariat

E-Mail

Adresse

Hirschengraben 9
Postfach
3001 Bern