11.12.2019 Communiqués Die CVP Bundesratswahlen, Konkordanz, Konkordanzgipfel

Die CVP gratuliert Bundesrätin Viola Amherd und Bundeskanzler Walter Thurnherr zu ihrer Wiederwahl

Die Vereinigte Bundesversammlung hat heute alle sieben Mitglieder der Landesregierung in ihrem Amt bestätigt. CVP-Bundesrätin und Vorsteherin des eidgenössischen Departementes für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport, Viola Amherd, wurde mit einem historischen Resultat von 218 Stimmen wiedergewählt. Auch Bundeskanzler Walter Thurnherr wurde von der Bundesversammlung in seinem Amt glanzvoll bestätigt. Die CVP gratuliert beiden zur Wiederwahl und wünscht ihnen weiterhin viel Erfolg für ihre grosse Arbeit.

Die CVP wird sich jetzt für den Erhalt und die Weiterentwicklung der Konkordanz stark machen und die Gespräche mit den Bundeshausfraktionen Anfang 2020 aufnehmen.

Glänzende Wiederwahl

Zu ihrem hervorragenden Wahlresultat gratulieren wir unserer CVP-Bundesrätin Viola Amherd. Sie hat die Vereinigte Bundesversammlung mit ihren ausserordentlichen Dossierkenntnissen und ihrer Rolle als Brückenbauerin zwischen den verschiedenen Parteien, aber auch zwischen Sprachregionen überzeugt. Die Mittepolitikerin wird weiterhin den Herausforderungen des Landes mit tragfähigen und zukunftsgerichteten Lösungen begegnen. Die CVP gratuliert gleichzeitig allen wiedergewählten Bundesrätinnen und Bundesräten zu ihrem Amt im Dienste unseres Landes und erwartet, dass sie sich nach Kräften für das Wohl der Schweiz einsetzen werden.

Konkordanz für die Zukunft sichern

Die CVP hat entschieden, die amtierenden Bundesrätinnen und Bundesräte wiederzuwählen. Wir setzen damit ein Zeichen für die Stabilität und Kontinuität unseres Landes. Die CVP ist gleichzeitig der Meinung, dass in Zukunft im Interesse der Schweiz die Weiterentwicklung der Konkordanz mit allen Parteien diskutiert werden muss. Ziel der Konkordanz-Gespräche ist es, die massgeblichen Kräfte, die das Schweizer Volk gewählt hat, auch im Bundesrat abzubilden und damit in die Regierungsverantwortung einzubinden. Das ist gegenwärtig nicht der Fall.

Die CVP fordert darum die Weiterentwicklung der Konkordanz. Wir müssen einen Konsens finden, wie Stabilität der Institutionen und Umsetzung des Wählerwillens in der Zusammensetzung des Bundesrates miteinander vereinbart werden können. Nur so kann Stabilität und Vertrauen in die Institutionen gewährt werden – zum Wohl der Schweiz.

CVP. Wir halten die Schweiz zusammen.

Kontakt

Autor

CVP Schweiz

Text Generalsekretariat

E-Mail

Adresse

Hirschengraben 9
Postfach
3001 Bern