17.10.2018 / Communiqués / Die CVP / Bundesratswahl

Regierungsrätin Heidi Z’graggen wird Kandidatin für den Bundesrat

Die CVP Schweiz nimmt erfreut zur Kenntnis, dass Regierungsrätin Dr. Heidi Z’graggen von der CVP Kanton Uri zur Kandidatin für die Nachfolge von Doris Leuthard nominiert wurde. Die CVP-Kantonalparteien können noch bis zum 25. Oktober Kandidaturen bei der Findungskommission einreichen.

Die vereinigte Bundesversammlung wird voraussichtlich am 5. Dezember 2018 eine Nachfolge für die abtredende Bundesrätin Doris Leuthard wählen. Die CVP-Kantonalparteien sind eingeladen, Kandidatinnen und Kandidaten bis am 25. Oktober zu nominieren. Unter der Leitung von Fraktionspräsident Filippo Lombardi und von Parteipräsident Gerhard Pfister wurde eine Findungskommission gebildet. Diese wird die vorgeschlagenen Kandidaturen eingehend prüfen. Am 16./17. November 2018 wird die CVP-Bundeshausfraktion von der Findungskommission über die Ergebnisse ihrer Gespräche und Abklärungen orientiert. Die Fraktion wird anschliessend darüber entscheiden, wie viele und welche Kandidierenden sie der Bundesversammlung zur Wahl in den Bundesrat vorschlagen wird. 


Heidi Z'graggen

Contact

Autor

CVP Schweiz

Text Generalsekretariat

E-Mail

Adresse

Hirschengraben 9
Postfach
3001 Bern