18.10.2017 / Communiqués / Staatspolitik und Recht / Olympische Winterspiele

Olympia 2026: Nachhaltig Begeisterung wecken

Mit der Unterstützung der Olympiakandidatur für die Winterspiele 2026 stellt der Bundesrat die Weichen für ein nationales Projekt von weltweiter Ausstrahlung. Die Durchführung dieses Sportanlasses ist für die Schweiz eine einmalige Chance, ihre politische Tradition, kulturelle Vielfalt und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Weltöffentlichkeit zu präsentieren. Die CVP befürwortet nachhaltige und lokal gut verankerte Winterspiele in der Schweiz.

Nachhaltige Winterspiele festigen die Stellung der Winterdestination Schweiz im internationalen Wettbewerb. Trotz hoher Kosten für die Durchführung sind olympische Winterspiele mit einem dauerhaften Nutzen für Wirtschaft, Staat und Gesellschaft verbunden.

Olympische Winterspiele in der Schweiz bieten für unser Land grosse Chancen:

  • International: Die Schweiz stärkt die Reputation als sicheres und leistungsfähiges Land.
  • Gesellschaftlich: Das nationale Zusammengehörigkeitsgefühl wird gestärkt, breite Bevölkerungskreise werden motiviert, Sport zu treiben und sich zu bewegen.
  • Volkswirtschaftlich: Die Tourismusdestination Schweiz gewinnt an Bedeutung und die regionalwirtschaftliche Entwicklung wird durch nachhaltige Investitionen in die Infrastruktur gefördert.
  • Sportlich: Olympia bietet eine Plattform für den nationalen Breiten- und Spitzensport, namentlich den Nachwuchsleistungssport.

Die Durchführung von Olympischen Winterspielen ist insbesondere für die Marke Schweiz und die langfristige touristische Entwicklung unseres Landes eine grosse Chance und von entsprechender volkswirtschaftlicher Bedeutung.

Auf jeden Fall muss die Finanzierung gesichert, die Nachhaltigkeit und die Sicherheit garantiert und die Unterstützung der Bevölkerung vorhanden sein. Das sind die Voraussetzungen dafür, dass Begeisterung wachsen kann und eine Vision auch Realität wird.

CVP. Wir halten die Schweiz zusammen

 

Contact

Autor

CVP Schweiz

Text Generalsekretariat

E-Mail

Adresse

Hirschengraben 9
Postfach
3001 Bern