11.08.2017 / Artikel / Sozialwerke /

Was bedeutet die Rentenreform für Sie?

Jede Rente wird individuell berechnet. Denn jedes Arbeitsleben verläuft anders. Entscheidend ist, wie viel eine Versicherte einbezahlt hat, auf wie viele Beitragsjahre jemand kommt und ob es Beitragslücken gibt. All diese Faktoren beeinflussen die Höhe der Renten.

Mit den Zahlen des Bundesamts für Sozialversicherungen und der Idee vom BLICK hat DIE POLITIK Beispiele als Modell visualisiert. Sie machen klar, dass es für alle Generationen ein Geben und Nehmen ist. Die Beispiele lesen Sie so: Eine 24-jährige Person, die alleine lebt und 3500 Franken pro Monat verdient, hat künftig monatliche Mehrausgaben von 40 Franken (Abgaben plus 28 Franken, Mehrwertsteuer plus 12 Franken). Im Gegenzug erhält diese Person mit der Reform später eine höhere Rente als ohne Reform. Im ersten Beispiel sind es 255 Franken pro Monat für Frauen und 237 Franken für Männer.

Autor

CVP Schweiz

Text Generalsekretariat

E-Mail

Adresse

Hirschengraben 9
Postfach
3001 Bern