15.06.2017 / Artikel / Migrationspolitik / in puncto

in puncto… Europäische Volksparteien

Das jährliche Treffen der Generalsekretäre und internationalen Sekretäre der deutschsprachigen Europäischen Volksparteien (EVP) fand dieses Jahr in Bern statt.

Die CVP ist Mitglied der europäischen Volksparteien. Uns verbinden die gleichen Werte. Als Begründer und Garanten der Sozialen Marktwirtschaft und als Verteidiger des Rechtsstaates sowie des Föderalismus haben wir, die christdemokratischen Volksparteien, auf unserem Kontinent Frieden, Stabilität, Sicherheit und Wohlstand gebracht. Wir sind Wegbereiter der europäischen Integration. Durch unsere lösungsorientierte Tradition bieten wir als christdemokratische Volksparteien Stabilität und Sicherheit für die Zukunft Europas, indem wir Gegensätze zusammenführen, Lösungen schaffen und damit das Gemeinwohl erhalten. Echte Volksparteien gestalten und übernehmen Verantwortung, betonen das Gemeinsame und nicht das Trennende.

Das zunehmende Aufkommen von Parallelgesellschaften und Selbstabschottung wird von der Ausbreitung des „Islamismus“ in Europa vorangetrieben. Das schafft Ängste und Unsicherheiten in der Bevölkerung. Diese Strömung ist unvereinbar mit der verfassungsmässigen Ordnung unserer Länder und stellt eine ideologische Grundlage für den Dschihad-Terrorismus dar. Wir bekämpfen diese Bedrohung, indem wir die allgemeinen Werte laut der europäischen Charta der Grundrechte – insbesondere im Rahmen des Bildungssystems – fördern, uns für eine stärkere Überwachung der Schengen-Aussengrenze mithilfe eines verbesserten Zugriffs auf vorhandene Datenbanken einsetzen und die Integration und die Beziehungen zu den Muslimen stärken. Dies, um zu Dialog und Diskussionen anzuregen sowie um Spannungen abzubauen und gemeinsam starke Projekte angehen zu können. Die Religionsfreiheit ist ein bedeutender europäischer Wert und muss für alle Religionen geschützt werden. Dieses Prinzip darf jedoch keinesfalls andere Grundwerte, auf denen unsere Gesellschaften ebenfalls beruhen, aufheben. Die Religionsfreiheit endet, sobald sie mit anderen Grundprinzipien kollidiert, insbesondere mit den Gesetzen unserer Gesellschaften und der Sicherheit einzelner Personen, die in unseren Ländern leben.

Diese Worte sind Zitate aus der „Berner Volksparteien-Erklärung“, die am Treffen gemeinsam erarbeitet und veröffentlicht wurde. Der vollständige Text ist auf unserer Website publiziert. Eine Lektüre lohnt sich.

Berner Volksparteien-Erklärung