14.06.2017 / Communiqués / Die CVP / Bundesverwaltungsgericht, Richterwahlen, Richter

Gregor Chatton ist neuer Richter am Bundesverwaltungsgericht

Die Bundesversammlung wählte heute Gregor Chatton (CVP) zum Richter französischer Sprache an das Bundesverwaltungsgericht. Die CVP-Fraktion hatte die hervorragende Nominierung einstimmig unterstützt. Sie gratuliert dem neuen Richter herzlich und wünscht ihm viel Erfolg in seiner neuen Aufgabe.

Gregor Tobias Chatton (CVP), geboren 1979, machte seinen Abschluss in Rechtswissenschaften 2001 in Genf. Chatton ist schweizerisch-deutscher Doppelbürger und erhielt im Jahr 2003 seinen Master of Laws am Europa-Institut Saarbrücken. Für seine Abschlussarbeit erhielt er den Hans-Werner-Osthoff-Preis in europäischem Recht. Nach seiner Arbeit bei einer Versicherungsgesellschaft wurde Chatton im Jahr 2004 Assistent in der Abteilung für Verfassungsrecht an der Universität Genf. Dort schrieb er seine Doktorarbeit, bevor er 2009 seinen Anwaltstitel erhielt. Er praktiziert als Rechtsanwalt in Genf, wurde danach Gerichtsschreiber am Bundesverwaltungsgericht in Lausanne und danach Gerichtsbeisitzer am Verwaltungsgericht in Genf. Seine Dissertation wurde 2014 mit dem Latsis-Preis ausgezeichnet.

Mit der Wahl des Genfers Chatton hat die Bundesversammlung heute eine sehr kompetente Person gewählt. Die CVP freut sich über seine brillante Wahl und wünscht ihm viel Erfolg und Weitsicht bei der Erfüllung seiner neuen und anspruchsvollen Aufgaben.

Contact