06.04.2017 / Artikel / Die CVP / in puncto, PDC Neuchâtel, Regierungsratswahlen

in puncto… Neuchâtel

Die Wahlen in Neuenburg brachten für die CVP sehr erfreuliche Resultate. Weil die CVP in Neuenburg unsere jüngste Kantonalpartei ist, und dieser Kanton für uns Diaspora, werden die Ergebnisse unserer Partei in den Medien kaum oder nur wenig kommentiert. Deshalb hole ich das hier nach, basierend auf ersten Analysen, die wir machten.

Unser Regierungsratskandidat Vincent Martinez hat 86% mehr Stimmen als 2013 erzielt, also seine Stimmen fast verdoppelt. In Wahlbezirk, aus dem Martinez kommt (Val de Ruz) stieg der Wähleranteil der CVP (mit gleich vielen Kandidierenden wie vor vier Jahren) von 3,33% auf 6,36%.

In La-Chaux-de-Fonds konnte die CVP einen Sitzgewinn verbuchen. Der Wähleranteil stieg von 1,82% auf 4,64%. Man trat 2013 mit 4 Kandidierenden an, jetzt mit 8.

In Neuchâtel konnte die CVP ihren Sitz erfolgreich verteidigen. Allerdings sank der Wähleranteil von 3,81% auf 3,57%. Das müssen wir im Auge behalten. Ein Grund könnte sein, dass man mit weniger Kandidierenden antrat: 2013 waren es 15, jetzt 10. Ein Zeichen dafür, dass die Gewinnung von Kandidierenden für die CVP nicht überall gleich leicht erfolgreich verläuft im Kanton Neuenburg.

Auch wenn man das natürlich noch genauer ansehen muss, scheint sich auch in Neuenburg für die CVP eine Regel zu bestätigen: Eine grosse Anzahl Kandidierende ist eine gute Voraussetzung für den Erfolg, wenn diese Kandidierenden dann auch in der Lage sind, ihr Netzwerk auszunutzen und zu mobilisieren. Für eine kleine Partei wie die CVP NE ist das doppelt anspruchsvoll. Das ist aber eine grosse Leistung.

Alle diese Resultate sind sehr bemerkenswert für eine Kantonalpartei, die sehr jung ist, deren Strukturen klein sind, die finanziellen Mittel ebenso, und wo es vor allem auf den persönlichen Einsatz der Parteimitglieder ankommt. Allen Mitgliedern der CVP NE, stellvertretend dem Kantonalpräsidenten Vincent Pahud, ganz herzlichen Dank für den grossen Einsatz, und unseren beiden Kantonsräten viel Glück und Erfolg im Kantonsrat.