05.04.2017 / Artikel / Gesundheit / Swissmedic, Wirtschaft, Forschung, Heilmittel, Arzneimittel

"Das Vertrauen in die Medizin ist das Fundament unseres Gesundheitswesens"

Der Bundesrat hat CVP-Regierungsrat Lukas Engelberger in den Institutsrat von Swissmedic gewählt. Der Vorsteher des Gesundheitsdepartements des Kantons Basel Stadt ersetzt alt Regierungsrat Carlo Conti. Im Kurz-Interview spricht Lukas Engelberger über seine Aufgaben und das Schweizer Gesundheitswesen.

Was macht Swissmedic?

Das Schweizerische Heilmittelinstitut Swissmedic ist die Zulassungs- und Kontrollbehörde für Heilmittel in der Schweiz. Organisiert ist Swissmedic als öffentlich-rechtliche Anstalt des Bundes mit Sitz in Bern. Die Kernkompetenzen von Swissmedic umfassen die Zulassung von Arzneimitteln, das Erteilen von Betriebsbewilligungen für Herstellung und Grosshandel sowie Aufsicht und Kontrolle über Heilmittel und Medizinprodukte. Das Institut sorgt dafür, dass die zugelassenen Heilmittel qualitativ einwandfrei, wirksam und sicher sind. Damit leistet es einen wichtigen Beitrag zum Schutz der Gesundheit von Mensch und Tier und trägt wesentlich zur Sicherung des Wirtschafts- und Forschungsstandortes Schweiz bei.

Was ist Ihre Aufgabe im Institutsrat?

Der Institutsrat ist das Aufsichtsorgan von Swissmedic, mit ähnlichen Funktionen wie der Verwaltungsrat in einer Aktiengesellschaft. Seine Kompetenzen ergeben sich aus dem Heilmittelgesetz. So hat der Institutsrat insbesondere die Oberleitung des Instituts und erteilt die nötigen Weisungen. Als Mitglied des Institutsrats bin ich mitverantwortlich für die Erarbeitung, Weiterentwicklung und Umsetzung der Institutsstrategie. Drei der sieben Mitglieder werden von den Kantonen vorgeschlagen. Ich bin eines dieser drei Mitglieder und möchte deshalb auch die Perspektive eines kantonalen Gesundheitsdirektors in die Arbeit im Institutsrat einbringen.

Gibt es bestimmte Ziele, die Sie verfolgen?

Das Vertrauen in die Medizin ist das Fundament unseres Gesundheitswesens. Ich sehe das laufend bei meiner Tätigkeit als Gesundheitsdirektor. Ob als Versorgungsplaner oder als Patient, wir sind letztlich immer darauf angewiesen, dass wir der Medizin vertrauen können. Bei Heilmitteln ist das ausgeprägt der Fall: Ist drin, was draufsteht? Wie wirkt das bei mir? Welche Risiken gibt es? Als Zulassungs- und Kontrollbehörde für Heilmittel hat Swissmedic deshalb eine zentrale Funktion. Swissmedic ist Vertrauensgarant im schweizerischen Heilmittelwesen. Daran möchte ich mitwirken – im Interesse des schweizerischen Gesundheitswesens.