23.09.2015 Communiqués Gesundheit

Parlament will Schneesport fördern

Immer weniger Kinder und Jugendliche fahren Ski oder Snowboard. Sie werden später als Gäste in den Wintersportgebieten fehlen. Der Schneesport in der Schweiz ist nicht nur aus sportlicher Sicht wichtig, sondern auch entscheidend für den Tourismus und die alpine Wirtschaft. Nationalrat Dominique de Buman hat darum eine Motion zur Lancierung und Umsetzung einer Schneesportoffensive eingereicht, die vom Parlament nun angenommen wurde.

Der Nationalrat hat einer Motion von Nationalrat Dominique de Buman zugestimmt. Er beauftragt damit den Bundesrat, Massnahmen zur Förderung des Schneesports zu ergreifen. Dies ist notwendig, weil Jahr für Jahr immer weniger Kinder und Jugendliche Ski oder Snowboard fahren.

Auch die Branche hat die Problematik erkannt und unternimmt bereits grosse Anstrengungen, um der Jugend wieder mehr Freude am Wintersport zu vermitteln. Das reicht jedoch nicht aus. Deshalb muss der Bund Rahmenbedingungen schaffen, die den Zugang zum Schneesport erleichtern. Ausserdem muss er eine Antriebs- und Koordinationsfunktion übernehmen. Die betroffenen Verbände und die Kantone müssen in die Erarbeitung dieser Massnahmen einbezogen werden, da sie auch einen Teil der Umsetzung übernehmen müssen.

Kontakt

Autor

CVP Schweiz

Text Generalsekretariat

E-Mail

Adresse

Hirschengraben 9
Postfach
3001 Bern