Arbeitsgruppe Gesundheitspolitik

Die Arbeitsgruppe Gesundheitspolitik (AG Gesundheitspolitik) der CVP Schweiz, die es bereits früher einmal gab, nahm im Frühling 2017 ihre Arbeit unter der Leitung von Ruth Humbel wieder auf. Sie tagt anlässlich der Session und beschäftigt sich mit den wichtigsten und aktuellsten Themen der Gesundheitspolitik.

Die Gesundheitspolitik ist ein zentrales Thema der Politik der CVP Schweiz. Die AG Gesundheitspolitik will zusammen mit CVP-Vertreterinnen und -Vertretern aus der Gesundheitsbranche sowie mit weiteren Interessierten aktuelle und brennende Themen angehen. So sind beispielsweise die steigenden Gesundheitskosten insbesondere für den Schweizer Mittelstand, für Familien und die ältere Generation eine grosse Hypothek. Die Schere zwischen Einkommensentwicklung bei den Prämienzahlern und den ansteigenden Prämien geht immer weiter auseinander.

Die AG Gesundheitspolitik will Massnahmen erarbeiten, die eine weitere Erhöhung der Gesundheitskosten verhindern sollen. Diese finden sich dann, wenn alle involvierten Partner dasselbe Ziel verfolgen und man dazu bereit ist, über die eigenen Grenzen hinaus zu denken. Die Arbeitsgruppe unterstützt die Partei, indem sie konkrete Lösungen zuhanden der Parteileitung entwickelt. Die rund 30 Mitglieder der Gruppe, unter anderem CVP-Gesundheitspolitiker aus der Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit, werden sich während der Session in Bern treffen.

Kontakt