DIE POLITIK

Aus der Gesellschaft wieder eine Gemeinschaft machen

Unser Gesundheitssystem aber auch die Gesellschaft, die Wirtschaft und die Politik wurden kräftig durchgeschüttelt. Die wirtschaftlichen und sozialen Folgen sind bereits massiv und werden im Verlaufe des Jahres erst noch in ihrem gesamten Ausmass erkennbar werden. Dies gibt Anlass dazu, grundsätzlich über unsere Gesellschaft nachzudenken. Was während der Corona-Krise stark zum Vorschein kam, ist ein neues Bedürfnis der Gesellschaft nach Gemeinschaft. Ich bin froh, können wir in dieser Situation auf einen grossen Gemeinsinn in der Bevölkerung zählen, ohne den die Massnahmen des Bundesrates viel weniger wirksam gewesen wären. Und es ist mein Ziel, dieses Gemeinschaftliche, unseren Gemeinschaftssinn weiter zu stärken. Dazu braucht es eine Politik, welche die Gemeinschaft und den Zusammenhalt fördert, die sich am Gesamtwohl unseres Landes orientiert und die sich dafür einsetzt, dass die Generationengerechtigkeit in der Schweiz weiterhin besteht.

Kontakt